https://www.langeoog-hotels.de/templates_inc/media/images/header/lale-andersen.jpglink
https://www.langeoog-hotels.de/templates_inc/media/images/header/seehunde.jpglink
https://www.langeoog-hotels.de/templates_inc/media/images/header/melkhoern-duene.jpglink
https://www.langeoog-hotels.de/templates_inc/media/images/header/weltweit-einmalig.jpglink
https://www.langeoog-hotels.de/templates_inc/media/images/header/zeit-fuer-uns.jpglink
https://www.langeoog-hotels.de/templates_inc/media/images/header/strandurlaub-auf-langeoog.jpglink
https://www.langeoog-hotels.de/templates_inc/media/images/header/zugvoegel.jpglink

Wissenswertes zur Insel – Zahlen, Daten und Fakten

LANGEOOG-HOTELS.DE – MEHR ALS NUR HOTELS BUCHEN!

Langeoog ist ein autofreies Eiland mit einer Gesamtfläche von rund 20 km² ohne Verkehrslärm oder störende Abgase – hier ist man nur zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Pferd unterwegs.

Erlaubt sind nur wenige Elektrofahrzeuge und Transportfahrzeuge - nur Rettungsdienst, Feuerwehr, Traktoren und Baufahrzeuge fahren mit Benzinmotor. Auf der Insel erwarten unsere Gäste über 1.500 Stunden Sonnenschein im Jahr. Ein 14 Kilometer langer, feiner Sandstrand ist das natürliche Highlight Langeoogs und Mittelpunkt eines jeden Urlaubs. Am Bade- und Burgenstrand gibt es Abschnitte für Strandsport, zum Spielen und Faulenzen, für Nichtraucher, Tagesgäste, Kiter und Surfer, für Drachenfreunde und Hunde. Die das Inselbild prägenden Dünengruppen sind im Westen das Flinthörn, dann die Süder-, Kaap- und Heerenhusdünen, in der Mitte das mächtige Melkhörn, mit 20 Metern die höchste Düne Langeoogs, und im Osten die Dünen von Dreebargen und Osterhook.



Das Wattenmeer - Einzigartiges UNESCO-Weltnaturerbe

LANGEOOG-HOTELS.DE – MEHR ALS NUR HOTELS BUCHEN!

Zehn bis zwölf Millionen Zugvögel ziehen jährlich über eines der größten Feuchtgebiete der Welt – das Wattenmeer. Kein anderes Gebiet der Erde weist eine größere zusammenhängende Wattfläche auf. Ende Juni 2009 wurde das Wattenmeer in die UNESCO-Liste des Welterbes der Menschheit aufgenommen.

Die Fläche des Weltnaturerbes ist ca. 400 Kilometer lang und hat eine Oberfläche von rund 9.700 km². Ca. 7.000 km² davon liegen in Deutschland und 2.550 km² in den Niederlanden.

In dem Gebiet gibt es 280 km² Salzwiesen, bei Ebbe 4.120 km² trocken fallende Wattflächen, 240 km² Sandbänke und Inseln und 2.325 km² permanent überflutete Priele und Platen.

Zum Gebiet des Weltnaturerbes Wattenmeer gehören auch 2.720 km² offene Nordsee, die hinter den Wattenmeerinseln liegt. Momentan haben 66% des gesamten Wattenmeeres den Status Weltnaturerbe.

(Quelle: wattenmeer-weltnaturerbe.de)



Sehenswürdigkeiten – Erfahren, Entdecken und Staunen

LANGEOOG-HOTELS.DE – MEHR ALS NUR HOTELS BUCHEN!

Der 1909 erbaute Wasserturm ist 18 Meter hoch und gemeinhin das alles überragende Wahrzeichen Langeoogs – man sieht ihn fast von allen Punkten der Insel. Mit seiner Ausstellung "Trinkwasser für Langeoog" hält er für Jung und Alt eine faktenreiche Sammlung zu seiner Funktion bereit und belohnt nach dem Aufstieg auf die Aussichtsplattform mit einem einzigartigen Ausblick über die Insel.

Weitere spannende Ausflugsziele für alle Inselgäste sind das Langeooger Schifffahrtsmuseum mit einer großen Sammlung an Schiffsmodellen sowie dem seit 1998 neu hinzu gekommenen Nordseeaquarium, die Seenotbeobachtungsstation, die gegen eine freiwillige Spende tagsüber bestiegen werden kann und bei gutem Wetter einen Rundblick über Langeoog bis hin zum Festland bietet. Das Heimatmuseum im alten "Seemannshus" zeigt Ausstellungsstücke aus der Langeooger Geschichte mit Gegenständen aus dem Leben der Insulaner. Das "Seemannshus" hat seinen eigenen "Walk of Fame" mit dem im Hinterhof eingesetzten Hochzeitssteinen der im Standesamt "Friesenstube" vermählten Brautpaare. Die Seenotbeobachtungsstation kann gegen eine freiwillige Spende tagsüber bestiegen werden und bietet bei gutem Wetter einen grandiosen Rundblick über Nordsee, Insel und Watt.



Anreise – Unkompliziert und farbenfroh im Urlaub ankommen

LANGEOOG-HOTELS.DE – MEHR ALS NUR HOTELS BUCHEN!

Die tideunabhängigen Fährverbindungen zwischen Bensersiel und Langeoog, das heißt, es gibt keine tägliche Änderung der Fährzeiten, ermöglichen allen Urlaubs- und Tagesgästen eine unkomplizierte und stressfreie Anreise.

Es gibt einen Sommer- und einen Winterfahrplan. Am Langeooger Hafen nimmt die Inselbahn, die immer zu den Fährzeiten zwischen Fährhafen und Ortskern pendelt, ihre Gäste in Empfang. Insbesondere bei den kleinen Gästen sorgt die farbenfrohe Schienenbahn regelmäßig für Verzückung und einen fröhlichen Beginn der schönsten Zeit des Jahres. Für alle Gäste, die die Insel bei Ihrer Anreise gern von oben bewundern möchten, besteht die Möglichkeit ab Bremen, Hamburg oder Harle direkt mit dem Flieger am "Langeoog-Airport" einzuschweben.



Kath. Kirche St. Nikolaus von 1962

LANGEOOG-HOTELS.DE – MEHR ALS NUR HOTELS BUCHEN!

Die Göttinger Architektin Lucy Hildebrand zeichnet verantwortlich für den Bau der Kirche im Jahr 1962. Der Turm der Kirche hat die Form eines Vorderstevens, was dieser unter den Insulanern die Spitznamen Möwenrutschbahn und Nonnenrutsche einbrachte.

Seit dem Umbau im Jahr 2002 lässt das neue Fenster an der Ostseite mehr Licht als vorher in das Gotteshaus fallen und ermöglicht den direkten Blick auf Dünen und den Wasserturm. Aus den bislang zwei Teilen ("Winterkirche" und "Sommerkirche") entstand ein einziger großer Kirchenraum.

Eine neue "Altarinsel" aus Holz mit ebenfalls aus Holz gefertigtem Ambo (Lesepult) und Altar und den im Halbkreis darum angeordneten Sitzbänken geben der Kirche nun einen kommunikativen Charakter.

Weitere Informationen: Wikipedia



Klima – Luft, die gut tut

LANGEOOG-HOTELS.DE – MEHR ALS NUR HOTELS BUCHEN!

Auf der Insel Langeoog herrscht ein typisches Seeklima mit vergleichsweise milden Wintern und einer besonders reinen, staubfreien Luft. Das Reizklima der Nordsee ist laut Expertenmeinungen durchaus mit dem Hochgebirgsklima vergleichbar.

Unterstützt wird dieser positive Effekt durch die ständige Luftbewegung mit ihrer abhärtenden Wirkung und die Unterbindung thermischer Überbelastung durch das Meer (Wärmeregulation). Durch diese fordernde, aber vor allem gesundende Nordseeluft, wurde Langeoog 1949 als staatlich anerkannter Luftkurort ausgezeichnet. Damit einher ging die höchste Auszeichnung eines Kurortes, als staatlich anerkanntes Nordseeheilbad. Eine Auszeichnung, die Langeoog bis heute erfolgreich bestätigen konnte. Neben der Luft bietet vor allem das Langeooger Meerwasser mit seinen zahlreichen Spurenelementen eine natürliche Lösung für viele verschiedene Krankheiten und Probleme. Übrigens: Im Jahr 2008 ging Langeoog in einer großen Studie des Europäischen Tourismus Instituts (ETI) in einem Vergleich von 158 deutschen Heilbädern und Kurorten als bestes deutsches Seebad hervor.



Evang. Inselkirche Langeoog von 1890

LANGEOOG-HOTELS.DE – MEHR ALS NUR HOTELS BUCHEN!

Die heutige Inselkirche verdankt ihre Entstehung der seit der Eröffnung des Loccumer Inselhospiz 1885 rasch steigenden Anzahl von Kurgästen auf Langeoog, die auch im Urlaub nicht auf einen Gottesdienst verzichten mochten.

Anlass großer Diskussion ist von jeher das Langeooger-Altarbild. Dieses beinhaltet eine Provokation, die sich allerdings dem flüchtigen Betrachter zunächst hinter der Harmonie der Farben und einem "passenden Leitmotiv" (einem Schiff) verbirgt. Der Maler ist Hermann Buß, ein Lehrer und Künstler, der in Ostfriesland aufgewachsen ist und nach eigenen Worten von "zwei Obsessionen" bewohnt wird – der Kunst und der Seefahrt.

Der 49-jährige sieht sich in der Tradition des kritischen Realismus, der über die Darstellung des real Sichtbaren Erfahrung und Erkenntnis vermitteln will.

Weitere Informationen: inselkirche-langeoog.de



Aktivitäten – Auf Langeoog ist immer etwas los

LANGEOOG-HOTELS.DE – MEHR ALS NUR HOTELS BUCHEN!

Im Mittelpunkt der Langeooger Aktivitäten und Angebote steht immer die einmalige Landschaft des Wattenmeeres und Ihre persönliche Erholung.

Egal ob zu Fuß (beim Nordic Walking) oder mit dem Fahrrad, insbesondere die gut ausgebauten Wanderwege zum Ostende der Insel, warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Nach einem ausgiebigen Inselausflug im sommerlich milden und im Winterhalbjahr rauen Klima der Nordsee genießen Sie vielleicht einen anregenden heißen Ostfriesentee oder eine frisch gebrühte Tasse Kaffee.

Anschließend erwarten Sie das Nordsee SPA mit seinem Wellnessbereich im Kur- und Wellnesscenters oder die Wellnessbereiche der Hotels. Hier finden Sie alles, um sich rundum verwöhnen und pflegen zu lassen. Ob Thalasso oder Sanddornbad, viele Wellness-Angebote der Insel sind geprägt und inspiriert von den regionalen Produkten der Inselnatur. Oder Sie nutzen die vorhanden Shopping-Angebot im Dorfkern, um sich den neuesten maritimen Trends zu widmen und sich neu einzukleiden.

Ein unbedingtes Muss für alle Langeoogbesucher ist auch die klassische geführte Wattwanderung. Es gibt ein breitgefächertes Inselführungsangebot. Weitere Highlights für Aktivurlauber sind der 9-Loch-Golfplatz, der behutsam in die natürliche Insellandschaft eingebaut wurde, die verschiedenen Reitangebote, wie beispielsweise Ausritte am Strand, das große Strandsportangebot mit der absoluten Trendsportart Kite-Surfen sowie Windsurfen und die Angebote und Kurse der Segelschule Langeoog.



LangeoogCard – Viele Vorteile in einer Service-Karte vereint

LANGEOOG-HOTELS.DE – MEHR ALS NUR HOTELS BUCHEN!

Bei bzw. vor Ihrer Anreise nach Langeoog erhalten Sie Ihre LangeoogCard gegen Bezahlung des Fährtarifs an der Fahrkartenausgabe in Bensersiel. Diese elektronische Chipkarte ist als Servicekarte gleichzeitig Fährkarte, Kurkarte, Strandkorbkarte, Eintrittskarte zu Veranstaltungen und mehr.

Sie ermöglicht Ihnen eine unkomplizierte Nutzung aller Kuranlagen und Einrichtungen und freien Zugang zu allen Stränden und Spielhäusern, zahlreiche Sport- und Fitnessangebote, den Besuch des Informationsabends "Insel für Anfänger", einen Besuch auf dem Wasserturm und die Nutzung der Inselbahn zwischen Hafen und Bahnhof während Ihres Aufenthaltes! Ihren Kurbeitrag können Sie vor Ihrem Abreisetag ganz einfach in einem der beiden Service-Center (Rathaus und Bahnhof) oder an einem der Kurbeitrags-Automaten entrichten.

Übrigens: Wenn Sie Ihre LangeoogCard behalten möchten, können Sie diese gegen eine Gebühr von 4,00 € in einem der Service-Center erwerben. Wenn Sie, wie schon viele andere Gäste, mehrfach auf die Insel reisen, können Sie eine mit Foto personalisierte gelbe LangeoogCard erwerben. Diese Karte können Sie bei jedem Langeoogaufenthalt wieder benutzen und sich auch vergünstigte Mehrfachfahrkarten aufladen.